Gelee und Krampfadern
Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Attention Required! | Cloudflare Krampfadern: Ursachen, Komplikationen, Behandlung - NetDoktor Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen


Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen


Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern geprüft.

Krampfadern Varikosis, Varizen sind Erweiterungen der oberflächlichen Venen, die besonders häufig an den Beinen auftreten. Sie zeigen sich meist als harmlose bläuliche Schlängelungen unter der Haut. Frauen leiden häufiger an Krampfadern als Männer. Hier lesen Sie alles Wichtige zu Krampfadern. Krampfadern können aber auch an anderen Körperstellen auftreten, etwa im Bereich der Speiseröhre. In Deutschland leiden viele Menschen an Krampfadern.

Nach aktuellen Schätzungen weisen etwa 20 Prozent der Erwachsenen zumindest leicht veränderte oberflächliche Venen auf. Frauen leiden bis zu drei Mal häufiger an Varikose als Männer. Am häufigsten sind die oberflächlichen Venen der Beine Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen. Die Varikosis wird meist zwischen dem Lebensjahr erstmals von den Patienten bemerkt. Die meisten Menschen leiden an sehr feinen, oberflächlichen Krampfadern, den sogenannten Besenreisern.

Lesen Sie hier alles Wichtige zum Thema Besenreiser. In den meisten Fällen bereiten Krampfadern keine Probleme und sind nur sehr schwach ausgeprägt. Je älter die Patienten werden oder je stärker sie in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, desto ausgeprägter werden aber oftmals die Beschwerden. In einigen Fällen wird dann eine medikamentöse Behandlung oder die operative Entfernung der Krampfadern erforderlich.

Krampfadern der Speiseröhre Ösophagusvarizen sind weitaus seltener Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen die Varikosis der Beine. Diese Krampfadern sind an der Speiseröhre nur durch eine dünne Schleimhautschicht bedeckt. Die Ösophagusvarizen können daher leichter bluten und zu lebensgefährlichen Komplikationen führen. This web page kommt es zu Aussackungen der Venen, also please click for source Krampfadern.

Im Anfangsstadium verursachen Krampfadern in der Regel keine Symptome. Besonders die sehr feinen Besenreiser-Varizen sind meist ungefährlich. Sie zeigen sich meist als harmlose rote, blaue oder violette Äderchen in der Haut der Beine und verursachen https://wassergefluester.de/ein-arzt-bestimmt-varizen.php sehr selten Schmerzen.

Zu Beginn der Erkrankung verursachen Krampfadern meist keine Beschwerden und stellen eher ein ästhetisches Problem dar. Viele Betroffene empfinden die Besenreiser Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Krampfadern jedoch als unschön und vermeiden es, sie zu zeigen.

Schwere Beine Stadium II: Die Beine werden schneller müde, und nachts treten häufiger Wadenkrämpfe auf. Diese Symptome bessern sich in der Regel im Liegen und bei Bewegung, da der Blutfluss der Venen dann angeregt wird, was der Stauung entgegenwirkt. Einige Patienten berichten zudem von einem ausgeprägtem Juckreiz und dass sich Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Symptome bei warmen Temperaturen verschlimmern.

Die chronische Stauung des Blutes verursacht zudem rötliche, juckende Hautveränderungen Stauungsdermatitis, Stauungsekzem. Offene Beingeschwüre Stadium IV: Bei lang anhaltendem Blutstau wird das umliegende Gewebe nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt.

Kleine Verletzungen können dann nicht mehr richtig abheilen. Die verminderte Durchblutung ermöglicht nur eine sehr langsame Wundheilung. Die offenen Geschwüre müssen daher kontinuierlich von einem Arzt versorgt werden, um eine Ausbreitung von Bakterien zu verhindern. Patienten mit Krampfadern leiden öfters unter einer zusätzlichen Entzündung der oberflächlichen Venen Phlebitis.

Dabei handelt es sich um einen Notfall, der umgehend medizinisch versorgt werden muss, um lebensbedrohliche Komplikationen zu verhindern. Die Venen müssen das Blut gegen die Schwerkraft zurück zum Herz transportieren. Bei mangelnder Bewegung oder einem langem Tag im Stehen sammelt sich vermehrt Blut in Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Beinvenen, und die Patienten klagen oftmals über schwere Beine this web page Spannungsgefühl.

Die primären Varizen machen 70 Prozent aller Krampfadern aus und entstehen ohne bekannte Ursache. Es gibt jedoch einige Risikofaktoren, die das Entstehen von primären Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen begünstigen: Erbliche Faktoren, weibliche Hormone sowie ein Bewegungsmangel erhöhen ebenfalls das Risiko für eine Varikosis Krampfadern.

Eine Bindegewebsschwäche kann vererbt werden und erhöht das Risiko für Krampfadern. Laut einer aktuellen Studie der Capio Mosel-Eifel-Klinik werden Krampfadern jedoch seltener vererbt als bisher angenommen: Andere Risikofaktoren wie Adipositas, Hormone oder das Geschlecht überwiegen daher bei der See more der Krampfadern.

Dementsprechend kann jeder Einzelne selbst viel zur Vorbeugung von Krampfadern tun. Frauen bekommen öfters Krampfadern als Männer. Die weiblichen Geschlechtshormone Östrogene lassen oftmals das Bindegewebe erschlaffen — das fördert die Entstehung von Krampfadern. Schwangerschaft begünstigt ebenfalls Krampfadern: More info dritte Schwangere bekommt Varizen.

In den meisten Fällen bestehen Krampfadern in der Schwangerschaft jedoch nur vorübergehend — sie bilden sich gewöhnlich nach der Geburt von alleine wieder zurück. Dennoch steigt mit der Anzahl an Schwangerschaften das Risiko für eine Varikosis. Bei langem Stehen oder Sitzen erschlafft die Muskelpumpe, und das Blut staut sich leichter zurück.

Eine berufliche Tätigkeit, die hauptsächlich im Sitzen ausgeführt wird, kann somit das Entstehen von Krampfadern fördern. Die sekundären Krampfadern machen rund 30 Prozent aller Fälle von Varikosis aus.

Sie entstehen durch eine erworbene Abflussbehinderung der Venen, meist nach einem Blutgerinnsel in den tiefen Beinvenen Beinvenenthrombose. In einem ersten Gespräch wird der Arzt Sie nach aktuellen Beschwerden und eventuellen Vorerkrankungen fragen Anamnese. Dabei kann er Ihnen beispielsweise folgende Fragen stellen:.

Die Duplex-Sonografie kann den Blutfluss bildlich darstellen und macht eine Aussage darüber möglich, in welche Richtung das Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Blut strömt. Dabei kann der Arzt auch sehen, wie durchlässig die Venen sind und ob die Venenklappen beschädigt oder intakt sind. Die Duplex-Sonografie ist ein einfaches und kostengünstiges Untersuchungsverfahren, das als Untersuchungsmethode der Wahl bei Krampfadern gilt.

Sollte eine Duplex-Sonografie nicht ausreichen oder nicht zur Verfügung stehen, kann auch eine bildliche Darstellung der Venen mit Kontrastmittel Phlebografie erfolgen. Beim Verdacht auf eine Thrombose der Beinvenen kann die Phlebografie ebenfalls diagnostische Hinweise liefern. Das Kontrastmittel bewirkt, Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen die Venen in der Röntgenaufnahme sichtbar werden.

Das Ziel der Behandlung von Krampfadern ist es, den Blutfluss der Venen zu verbessern und so einem Blutstau entgegen zu wirken. Das umliegende Gewebe soll gestützt werden, um Wasseransammlungen Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Gewebe Ödeme zu verhindern. Je besser der venöse Blutfluss funktioniert, desto geringer ist das Risiko für eventuelle Durchblutungsstörungen und für Geschwüre oder this web page Beine.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Durchblutung der Beinvenen zu verbessern, wodurch Betroffene weiteren Krampfadern vorbeugen können. Dazu gehören unter anderem eine ausreichende körperliche Aktivität, das Hochlegen der Beine, das Meiden von extremer Wärme sowie Wechselduschen. Besonders nachts sollten Sie darauf achten, die Beine etwas erhöht zu lagern. Als trophische Geschwür zu heilen meisten Patienten berichten, dass ein Hochlegen der Beine besonders das Spannungsgefühl in den Beinen verbessert und deutlich entlastend Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen. Die Beinvenen weiten sich dann und können das Blut nicht mehr ausreichend zum Herzen transportieren.

Folglich leiden die Patienten unter dicken, geschwollenen Beinen. Meiden Sie daher extreme Hitze und auch Saunabesuche. Das Wechselduschen lässt sich einfach bei jedem Duschgang umsetzen und vermindert oftmals eine Schwellung der Beine. Den Patienten wird dabei geraten, die Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen im Liegen anzuziehen, da das Blut im Stehen schnell in den Beinen versackt und die Strümpfe dann nicht mehr den gleichen Effekt bewirken können.

Bei Krampfadern sollten die Kompressionsstrümpfe exakt passen. Je nach Lage und Ausdehnungsgrad der Krampfadern reichen die Kompressionsstrümpfe bis zur Wade, über das Knie oder auch bis zum Oberschenkel. Die Kompressionsstrümpfe sind in verschiedenen Farben erhältlich Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen sollten nach etwa vier bis sechs Monaten ausgetauscht werden. Bisher gibt es keine speziellen Medikamente gegen Krampfadern. Es werden allerdings zahlreiche Präparate vertrieben, die einen schützenden oder lindernden Effekt bezüglich Krampfadern haben sollen.

Es ist bisher jedoch noch stark umstritten, ob diese Salben Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen die Haut durchdringen und einen schützenden Effekt auf die Beinvenen ausüben können. Lesen Sie hier alles Wichtige zum Thema Krampfadern entfernen. Mit steigendem Alter erhöht sich auch das Risiko, dass eine Vene sich zur Krampfader entwickelt, weil das Bindegewebe mit zunehmendem Alter an Elastizität verliert. Man kann allerdings etwas dagegen tun und so Krampfadern vorbeugen:.

Bei sehr fortgeschrittenen Krampfadern ist die Durchblutung der Beine oftmals soweit eingeschränkt, dass sich schlecht abheilende Geschwüre Ulzerationen der Haut bilden. Treten im Rahmen von Krampfadern solche Geschwüre auf, müssen diese kontinuierlich ärztlich versorgt werden, um eine sich ausbreitende Infektion zu verhindern.

ICD-Codes für diese Krankheit: Sie finden sich z. Beine In Deutschland leiden viele Menschen an Krampfadern. Speiseröhre Ösophagusvarizen Krampfadern der Speiseröhre Ösophagusvarizen sind weitaus seltener als die Varikosis der Beine. Er sorgt für ein straffes Bindegewebe und stärkt die Venen unterstützende Muskelpumpe. Regen Sie die Durchblutung der Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen durch tägliche Wechselduschen an.

Schwangere Frauen sollten bei Verdacht auf Krampfadern ihren Facharzt für Gynäkologie aufsuchen und Kompressionsstrümpfe tragen.


Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Krampfader – Wikipedia

Die operative Behandlung der primären Varikose besteht in der Ausschaltung insuffizienter Abschnitte des epifaszialen Venensystems und deren Verbindungen zum tiefen Venensystem durch Krossektomie, verschiedene Formen der Resektion und Unterbrechungen insuffizienter Vv. Dies gilt auch für die Behandlung des postthrombotischen Syndroms.

In den vorliegenden Leitlinien wird lediglich zu den o. Operationen am tiefen oder Leitvenensystem umfassen die venöse Thrombektomie, Umleitungsoperationen und Ersatzplastiken in der Tumorchirurgie. Weiterhin kommen bei chronischen Erkrankungen in ausgesuchten Fällen Klappenrekonstruktionen, Klappenplastiken oder Transpositionsoperationen zum Einsatz.

Angiodysplasien bedürfen der interdisziplinären Diagnostik und Therapie. Das Ziel der operativen Behandlung besteht in der Normalisierung oder Besserung der Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Hämodynamik, in der Besserung oder Beseitigung von Stauungsbeschwerden, in der Abheilung oder Senkung der Rezidivrate von venösen Https://wassergefluester.de/medikamente-von-krampfadern-in-den-armen.php und anderen Formen trophischer Störungen sowie der Verhinderung von weiteren Komplikationen z.

Varikophlebitis [27], sekundäre Leitveneninsuffizienz [24,71], arthrogenes Stauungssyndrom Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen, Varizenblutung [59].

Die Eingriffe sollen so wenig Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen wie möglich gestaltet werden, ohne Kompromisse im Bereich der insuffizienten transfaszialen Verbindungen einzugehen, die zu einem Anstieg der Rezidivrate führen können [18].

Welche Creme ist für Krampfadern Indikation zur Operation ist gegeben, wenn eine Besserung von Beschwerden und Komplikationen erwartet werden kann.

Dabei sollen Aufwand und Gefahren des Eingriffs in einem vertretbaren Verhältnis zum erwarteten Erfolg click the following article. Die Indikation zur Operation der primären Varikose orientiert sich an Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen anatomischen und pathophysiologischen Gegebenheiten [16,23,24,29,57,58,73,74].

Das trifft für folgende Formen der primären Varikose zu:. Eine Operationsindikation besteht zusätzlich bei Komplikationen wie der aszendierenden Varikophlebitis Laserbehandlung von Varizen und Varizenblutung [59], weiterhin bei geplanten Eingriffe an den unteren Extremitäten [63].

Andere Formen der Varikose sind hämodynamisch oft nicht relevant. Die Indikation zur operativen Behandlung wird dabei unterschiedlich gestellt. Dagegen ist bei der Besenreiservarikose der Sklerosierungstherapie der Vorzug zugeben.

Die Indikation zur Faszienchirurgie ergibt sich beim Vorliegen schwerer trophischer Störungen, wie der Dermatoliposklerose und dem Ulcus cruris. Die Differentialindikationen sind sowohl in Bezug auf die Art der zugrundeliegenden Venenerkrankung als auch auf die Methode Fasziotomie, Fasziektomie, andere Formen der Faszienchirurgie noch Gegenstand der Forschung [25,50,64].

Die Fasziotomie kann konventionell oder endoskopisch durchgeführt Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen und führt zu einer beschleunigten Abheilung von venösen Ulcera [25].

In schweren Fällen der Mikrozirkulationsstörung kann eine Faszienresektion unter Mitnahme Flieder mit Krampfadern gesamten trophisch geschädigten Gewebes erforderlich sein.

Die Indikation zur Frühoperation kann gestellt werden, wenn eine Stammvarikose vorliegt, bei der zum Diagnosezeitpunkt noch keine Komplikationen see more. Die klinische Entwicklung einer Stammvarikose ist zwar im Einzelfall nicht vorhersehbar [22,24,66], aber durch zunehmende Volumenenbelastung besteht die Gefahr einer sekundären Leitveneninsuffizienz [71].

Da mit zunehmender Einschränkung der venösen Pumpleistung die Inzidenz der Ulzera ansteigt, erscheint es sinnvoll, den Circulus vitiosus frühzeitig zu unterbrechen. Hämodynamisch relevante Kollateralfunktion von Venensegmenten z. Die Indikationsstellung basiert auf der Anamnese, Inspektion und Palpation sowie auf dem Nachweis klappeninsuffizienter Venenabschnitte z.

Ist ein operativer Eingriff geplant, so ist das oberflächliche und tiefe Venensystem suffizient zu untersuchen. Für die Beurteilung der Hämodynamik können unterschiedliche Verfahren angewendet werden z. Sie können die Indikation zur Behandlung untermauern und sind für Erfolgs- und Verlaufskontrolle hilfreich. Für weiter differenzierende Fragestellungen sind unter Umständen zusätzliche Verfahren einzusetzen z. Die Unterbrechung der saphenofemoralen bzw.

Die korrekte Durchführung der Krossektomie vermeidet operationstechnisch bedingte Rezidive weitgehend [1,3,7,8,9,16,23,24,29,36,37,44,45,52,57,72].

Die präoperative röntgen- oder sonomorphologische Darstellung erleichtert die exakte Präparation und macht auf die häufigen anatomischen Varianten des Venensystems aufmerksam. Der operative Zugang zur Mündungsregion der V. Die Bauchlage wird allgemein bevorzugt [11,15,57]. Von der Mehrheit der Phlebologen wird zur Verminderung von Rezidiven die möglichst mündungsnahe Ligatur angestrebt.

Die Frage der Unterbindung der Muskelvenen ist zur Zeit noch nicht eindeutig geklärt. Die operationstechnischen Ansprüche an diesen wesentlichen Teil der Varizenoperation werden oft unterschätzt [18].

Die Resektion der V. Gesunde Venensegmente sollten nicht entfernt werden. Hingegen besteht die Tendenz, die hatte während der Schwangerschaft dann nur partiell zu strippen, wenn der distale Anteil der Stammvene insuffizient ist.

Das geschilderte Vorgehen mindert die Inzidenz von Sensibilitätsstörungen. Auf die verschiedenen Operationstechniken Invagination, Kryoresektion, extraluminales Stripping wird hier nicht eingegangen.

Das Stripping Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen in beiden Richtungen sowohl ante- als auch retrograd erfolgen. Das Stripping nach distal führt zu einer weiteren Minimierung von Sensibilitätsstörungen. Dieses Vorgehen vermeidet eine Fehlplazierung des Sonde im tiefen Venensystem weitgehend [73]. Die Seitenastexhairese Phlebektomie wird in atraumatischer Technik über kleinstmögliche Hautinzisionen mittels feiner Klemmen oder hierfür speziell entwickelter Instrumente vorgenommen.

Die chirurgische Entfernung von insuffizienten Seitenästen hat ihre Vorteile. Über die Bedeutung insuffizienter Perforantes wird kontrovers diskutiert. Für die trophischen Störungen, die am häufigsten supramalleolär auftreten, spielen die Cockettschen Vv. Ziel der Dissektion ist neben der Ausschaltung der insuffizienten Verbindungsvenen die Schonung trophisch geschädigter Haut um langwierige Heilungsverläufe zu vermeiden. Eine präoperative Abheilung von Ulcera wird heute nicht mehr gefordert.

Folgende Operationstechniken stehen zur Verfügung:. Bei gesunder Haut und this web page Perforansinsuffizienz Varizen ist wichtig, die selektive Unterbrechung derzeit das komplikationsärmste Verfahren. Die radikale Freilegung aller Vv. Die endoskopische Operation erweitert das Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten.

Sie wird in Blutleere untern direkter Sicht [14,17] oder videoassistiert durchgeführt [32,40,48,50]. Eine besenreiser im gesicht Validierung der Methode steht noch aus [14,20,32,40,48,50].

Voraussetzung zur Anwendung dieser Verfahren sind trophische Störungen der Haut oder der Nachweis multipler insuffizienter Vv. Sie kann sowohl operationstechnisch als auch krankheitsbedingt sein. Im Bereich der Stammvenen handelt es sich häufig um einen Saphenastumpf infolge unvollständiger oder unterlassener Krossektomie. Doppelung oder Mehrfachteilung sein [1,11,12,19,38,34,44,55,60,62,65]. Beim langen Stumpf einer Stammvene wird die Krossektomie nachgeholt. Es handelt sich dabei um einen anspruchsvollen Krampfadern Behandlung, der entsprechende Erfahrung voraussetzt.

Angesichts des erhöhten Operationsrisikos bei Rezidiveingriffen ist die Indikation streng zu Thrombophlebitis, die fördert. Alternative Behandlungsmethoden Sklerotherapie Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen in Betracht gezogen werden.

Sie sind Ausdruck des Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Venenleidens [23]. Ihre Therapie entspricht den vorstehenden Leitlinien.

Ziel ist die Abheilung von Ulzerationen und die Rückbildung trophischer Störungen [24,25]. Für alle Verfahren scheint die Dekompression der oberflächlichen und tiefen Faszienloge von wie vermeide ich krampfadern Bedeutung zu sein [50,64], weil davon eine positive Beeinflussung der Mikrozirkulation zu erwarten ist. Die Defektdeckung kann primär oder sekundär erfolgen und mit plastisch- rekonstruktiven Eingriffen kombiniert werden.

Ziel ist die Schaffung stabiler Hautverhältnisse. Nur ausnahmsweise sind Lappenplastiken erforderlich. Bei differentialdiagnostischen Problemen z. Entsstauungstherapieoperationstechnischen z. Blutleere bei endoskopischen Eingriffen oder aus sonstigen Gründen z.

Antibiotikaprophylaxe bei Fasziotomie [68] erforderlich sein. Kompressionstherapie postoperativ bis zur vollständigen Resorption der Hämatome und Indurationen, bei sekundärer Leitvenenveneninsuffizienz langfristig. Agrifogli G, Edwards EA. Results of surgical treatment of varicose veins. Ambulatory surgery of varicose veins. Ambulatory treatment of venous disease - an illustrative guide. Bergqvist D, Jaroszewski H. Deep vein thrombosis in patients with superficial thrombophlebitis of the leg.

Blättler W, Frick E. Komplikationen der Thrombophlebitis superficialis. Schweiz Med Wochenschr ; more info Suprainguinaler Zugang zur Krossektomie. Aktuelle Probleme in der Angiologie, Bd. Venenchirurgie - Oberflächliches Venensystem Varizen. Chirurgische Operationslehre, Band 13, 2 Aufl. Zur Vermeidung von Rezidivvarikosen Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Leiste.

Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen und therapeutische Aspekte der Arteriologie, Phlebologie und Lymphologie.

Aktuelle Probleme in der Angiologie, Band Zur Vermeidung von sekundären Lymphödemen nach Varizenoperation. Phlebol Proktol ; 4: Folgenschwere Fehler bei Varizenoperationen speziell in der Leiste. Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen U Hrsg Die Leiste. Arten von Krampfadern der unteren Extremitäten Operationen Resultate der Strippingoperation bei der Vena saphena parva.


Krampfadern natürlich behandeln: Was brauchen Deine Blutgefäße?

Related queries:
- schwarze Flecke in den trophischen Geschwüren
Das Ziel der Behandlung von Krampfadern ist es, den Blutfluss der Venen zu verbessern und das Tragen von Stützstrümpfen sowie Operationen und.
- Ernährung bei der Behandlung von Krampfadern der Beine
Pharmazeutische Zeitung online: Den Beinen die Last abnehmen Thrombophlebitis der unteren Extremitäten nach Operationen. Beinschmerzen können die verschiedensten Ursachen haben - von harmlosen wie Muskelkater bis zu Erkrankungen, die mit dem Tode enden können.
- Operationen Varizen in Togliatti
Das Ziel der Behandlung von Krampfadern ist es, den Blutfluss der Venen zu verbessern und das Tragen von Stützstrümpfen sowie Operationen und.
- was auf die Beine Krampfadern zu tun
Dieser Artikel behandelt die Krampfadern der unteren Extremitäten. Zu den Krampfadern der Brust- und Bauchwand siehe Caput Krampfadern (von althochdeutsch.
- Wie wird man von Krampfadern an den Beinen Volksheilmittel loswerden
Varizen der unteren Extremitäten. z.T. nicht beeinflussbare Faktoren an der Entstehung von Krampfadern Für Thrombose: zusätzlich Liegen nach Operationen.
- Sitemap


Back To Top